Trojan:Win32/Sabsik.FL.B!ml

Trojan:Win32/Sabsik.FL.B!ml Removal Guide
Written by Robert Bailey

Was ist die Trojan:Win32/Sabsik.FL.B!ml-Infektion?

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Definition der Trojan:Win32/Sabsik.FL.B!ml-Infektion und ihre negativen Auswirkungen auf Ihr Computersystem. Solche Ransomware sind eine Form von Malware, die von Online-Betrügern verwendet wird, um ein Lösegeld von den Opfern zu fordern.

GridinSoft Anti-Malware Review
Vorbeugen ist besser als reparieren und bereuen!
Wenn wir über das Eindringen von unbekannten Programmen in die Arbeitsweise Ihres Computers sprechen, beschreibt das Sprichwort "Gut gewarnt ist halb geschützt" die Situation so genau wie möglich. Gridinsoft Anti-Malware ist genau das Werkzeug, das immer nützlich ist, um es in Ihrer Arsenal zu haben: schnell, effizient, aktuell. Es ist angebracht, es als Notfallhilfe bei geringstem Verdacht auf Infektion einzusetzen.
Kostenlose 6-Tage-Testversion verfügbar.
EULA | Datenschutzrichtlinie | Gridinsoft
Abonnieren Sie unseren Telegram-Kanal, um als Erster über Neuigkeiten und exklusive Materialien zur Informationssicherheit informiert zu sein.

In den meisten Fällen wird die Trojan:Win32/Sabsik.FL.B!ml-Infektion ihre Opfer auffordern, eine Geldüberweisung einzuleiten, um die Auswirkungen der Änderungen zu verringern, die die Trojaner-Infektion auf das Gerät des Ziels verursacht hat.

Zusammenfassung der Trojan:Win32/Sabsik.FL.B!ml-Infektion

Diese Änderungen können wie folgt sein:

  • Ausführungscode-Extraktion;
  • Komprimierung (oder Dekomprimierung);
  • Versuche, eine Verbindung zu einer nicht funktionierenden IP:Port (1 eindeutige Zeiten) herzustellen;
  • Erzeugt RWX-Speicher;
  • Mögliche Überprüfung des Ablaufdatums, verlässt jedoch zu früh nach der Überprüfung der lokalen Zeit;
  • Ein Prozess hat versucht, die Analyseaufgabe zu verzögern;
  • In einem kryptografischen Aufruf wurde mindestens eine IP-Adresse, ein Domainname oder ein Dateiname gefunden;
  • Startet Server, die auf 127.0.0.1:15659, 127.0.0.1:15660 hören;
  • Ein Prozess hat ein verstecktes Fenster erstellt;
  • Ungewöhnliche Sprache in binären Ressourcen verwendet: Serbisch;
  • Das Binärformat enthält wahrscheinlich verschlüsselte oder komprimierte Daten;
  • Es wurde ein Skriptdienstprogramm ausgeführt;
  • Stiehlt private Informationen von lokalen Internetbrowsern;
  • Versucht, einen Powershell-Befehl mit verdächtigen Parametern auszuführen;
  • Sammelt Informationen über installierte Anwendungen;
  • Erstellt eine versteckte oder Systemdatei;
  • Überprüft den CPU-Namen aus der Registrierung, möglicherweise zur Anti-Virtualisierung;
  • Versucht, Proxy-Einstellungen zu ändern;
  • Erbeutet Anmeldeinformationen von lokalen FTP-Client-Software;
  • Sammelt Informationen über installierte Instant-Messenger-Clients;
  • Sammelt Informationen über installierte E-Mail-Clients;
  • Versucht, Systemzertifikate zu erstellen oder zu ändern;
  • Sammelt Informationen zur Systemerkennung;
  • Anomalien in den binären Merkmalen;
  • Verschlüsselung der auf der Festplatte des Opfers befindlichen Dokumente – so dass das Opfer die Daten nicht mehr nutzen kann;
  • Verhindert den routinemäßigen Zugriff auf den Arbeitsplatz des Ziels;

Trojan:Win32/Sabsik.FL.B!ml

Einer der häufigsten Kanäle, über die Trojan:Win32/Sabsik.FL.B!ml Ransomware-Trojaner injiziert werden, sind:

  • Durch Phishing-E-Mails;
  • Als Folge davon, dass eine Person auf eine Quelle gelangt, die schädliche Software hostet;

Sobald der Trojaner erfolgreich injiziert wurde, verschlüsselt er entweder die Daten auf dem Computer des Opfers oder verhindert, dass das Gerät ordnungsgemäß funktioniert – während er gleichzeitig eine Lösegeldnotiz platziert, die die Zahlung zur Entschlüsselung der Dateien oder Wiederherstellung des Dateisystems in den ursprünglichen Zustand fordert. In den meisten Fällen wird die Lösegeldnotiz angezeigt, wenn der Benutzer den PC neu startet, nachdem das System bereits beschädigt wurde.

Verteilungskanäle von Trojan:Win32/Sabsik.FL.B!ml.

Trojan:Win32/Sabsik.FL.B!ml verbreitet sich in vielen Teilen der Welt rasant. Die Lösegeldnotizen und Methoden zur Erpressung der Lösegeldmenge können jedoch je nach spezifischen lokalen Einstellungen unterschiedlich sein. Die Lösegeldnotizen und Tricks zur Erlangung der Lösegeldmenge können je nach spezifischen regionalen Einstellungen unterschiedlich sein.

Ransomware injection

Zum Beispiel:

    Fehlerhafte Signale in Bezug auf nicht lizenzierte Software.

    In bestimmten Regionen melden die Trojaner häufig fälschlicherweise, dass einige nicht lizenzierte Anwendungen auf dem Gerät des Opfers erkannt wurden. Die Warnung fordert dann den Benutzer auf, das Lösegeld zu zahlen.

    Fehlerhafte Aussagen zu illegalen Inhalten.

    In Ländern, in denen Software-Piraterie weniger verbreitet ist, ist dieser Ansatz für die Cyberbetrüger weniger effektiv. Alternativ kann die Trojan:Win32/Sabsik.FL.B!ml Popup-Warnung fälschlicherweise behaupten, von einer Strafverfolgungsbehörde zu stammen und kinderpornografisches Material oder andere illegale Informationen auf dem Gerät gefunden zu haben.

    Die Trojan:Win32/Sabsik.FL.B!ml Popup-Warnung kann fälschlicherweise behaupten, von einer Strafverfolgungsbehörde zu stammen und kinderpornografisches Material oder andere illegale Daten auf dem Gerät gefunden zu haben. Die Warnung enthält ebenfalls die Aufforderung an den Benutzer, das Lösegeld zu zahlen.

Technische Einzelheiten

Datei-Informationen:

crc32: F49E14D4
md5: e4baf227037298e45c7502a06dce17ae
name: E4BAF227037298E45C7502A06DCE17AE.mlw
sha1: df573905f6943449b9b677297b2009bf20447139
sha256: 1ba65ca8fcf62d084cc2f142b65f20f20098f4148c91f0194a0cb10c36128bc1
sha512: 6ba37ba49ed9b8c2b407002596ed6b4d8e7cebed5fb5cc79f63ffae5cad8ba147c4398b23bd7a367fc1de2aa0c5a0a6183e81657b472b9698081efa22e5e0779
ssdeep: 24576:1h9eWAkgQXSHVK5GAyXteCQ5rc97YytCKH4z6yEJihJoqJtppq:1h9eHsSHVKYAmtu5re7YurJGJoqJ3p
type: PE32 executable (GUI) Intel 80386, for MS Windows

Versionsinformationen:

InternalName: kogzmuahoke.exi
ProductVersion: 91.78.32.10
Copyright: Copyrighz (C) 2020, vodkagats
Translation: 0x0182 0x0101

Trojan:Win32/Sabsik.FL.B!ml auch bekannt als:

GridinSoftTrojan.Ransom.Gen
BkavW32.AIDetect.malware1
K7AntiVirusTrojan ( 00576f791 )
Elasticmalicious (high confidence)
CAT-QuickHealRansom.Stop.P5
CylanceUnsafe
SangforTrojan.Win32.Save.a
CrowdStrikewin/malicious_confidence_100% (D)
K7GWTrojan ( 00576f791 )
Cybereasonmalicious.5f6943
SymantecPacked.Generic.525
APEXMalicious
CynetMalicious (score: 100)
KasperskyUDS:DangerousObject.Multi.Generic
SophosML/PE-A
McAfee-GW-EditionBehavesLike.Win32.Worm.tc
FireEyeGeneric.mg.e4baf227037298e4
SentinelOneStatic AI – Malicious PE
MicrosoftTrojan:Win32/Sabsik.FL.B!ml
Acronissuspicious
VBA32BScope.Trojan.Bingoml
MalwarebytesTrojan.MalPack.GS
RisingTrojan.Kryptik!1.D82C (CLASSIC)
IkarusTrojan-Banker.UrSnif
MaxSecureTrojan.Malware.300983.susgen
Qihoo-360HEUR/QVM10.1.0C07.Malware.Gen

Wie entferne ich den Trojan:Win32/Sabsik.FL.B!ml-Virus?

Unerwünschte Anwendungen kommen oft zusammen mit anderen Viren und Spyware. Diese Bedrohungen können Kontozugangsdaten stehlen oder Ihre Dokumente verschlüsseln, um Lösegeld zu erpressen.
Gründe, warum ich GridinSoft empfehlen würde1

Es gibt keine bessere Möglichkeit, PC-Bedrohungen zu erkennen, zu entfernen und zu verhindern, als eine Anti-Malware-Software von GridinSoft zu verwenden2.

Laden Sie GridinSoft Anti-Malware herunter.

Sie können GridinSoft Anti-Malware herunterladen, indem Sie auf die Schaltfläche unten klicken:

Ausführen der Setup-Datei.

Wenn der Download der Setup-Datei abgeschlossen ist, doppelklicken Sie auf die Datei setup-antimalware-fix.exe, um GridinSoft Anti-Malware auf Ihrem System zu installieren.

Run Setup.exe

Ein Benutzerkontensteuerung-Dialogfeld fragt Sie, ob Sie GridinSoft Anti-Malware Änderungen an Ihrem Gerät vornehmen lassen möchten. Klicken Sie auf “Ja”, um mit der Installation fortzufahren.

GridinSoft Anti-Malware Setup

Taste “Installieren” drücken.

GridinSoft Anti-Malware Install

Nach der Installation wird Anti-Malware automatisch ausgeführt.

GridinSoft Anti-Malware Splash-Screen

Warten Sie, bis der Anti-Malware-Scan abgeschlossen ist.

GridinSoft Anti-Malware beginnt automatisch, Ihr System auf Trojan:Win32/Sabsik.FL.B!ml-Dateien und andere schädliche Programme zu scannen. Dieser Vorgang kann 20-30 Minuten dauern, daher empfehle ich Ihnen, regelmäßig den Status des Scanvorgangs zu überprüfen.

GridinSoft Anti-Malware Scanning

Klicken Sie auf “Jetzt reinigen”..

Wenn der Scan abgeschlossen ist, sehen Sie die Liste der Infektionen, die GridinSoft Anti-Malware entdeckt hat. Um sie zu entfernen, klicken Sie auf die Schaltfläche “Jetzt reinigen” in der rechten Ecke.

GridinSoft Anti-Malware Scan Result

Sind Sie geschützt?

GridinSoft Anti-Malware scannt und säubert Ihren PC in der Testphase kostenlos. Die kostenlose Version bietet Echtzeitschutz für die ersten 2 Tage. Wenn Sie jederzeit vollständig geschützt sein möchten, empfehle ich Ihnen den Kauf einer Vollversion:

Full version of GridinSoft

Vollversion von GridinSoft Anti-Malware

Wenn die Anleitung Ihnen nicht hilft, Trojan:Win32/Sabsik.FL.B!ml zu entfernen, können Sie mich jederzeit in den Kommentaren um Hilfe bitten.

Sending
User Review
0 (0 votes)
Comments Rating 0 (0 reviews)

References

  1. GridinSoft Anti-Malware Review von der HowToFix-Website: https://howtofix.guide/gridinsoft-anti-malware/
  2. Weitere Informationen zu GridinSoft-Produkten: https://gridinsoft.com/comparison

Englisch Japanisch Spanisch Portugiesisch, Brasilien Französisch Türkisch Traditionelles Chinesisch Koreanisch Indonesisch Hindi Italienisch

About the author

Robert Bailey

I'm Robert Bailey, a passionate Security Engineer with a deep fascination for all things related to malware, reverse engineering, and white hat ethical hacking.

As a white hat hacker, I firmly believe in the power of ethical hacking to bolster security measures. By identifying vulnerabilities and providing solutions, I contribute to the proactive defense of digital infrastructures.

Leave a Reply

Sending