Win32:Malware-gen — AVG Anleitung zum Entfernen von Viren

Written by Wilbur Woodham
Wenn Sie die Warnung der Win32:Malware-Gen-Erkennung beobachten, scheint Ihr System ein Problem zu haben. Alle Viren sind gefährlich, ohne Abweichungen. Win32:Malware-gen ist bösartige Software, die darauf abzielt, Ihr System weiteren Bedrohungen auszusetzen. Die meisten modernen Virenvarianten sind komplex und können verschiedene andere Viren herunterladen. Mit der Malware der Win32:Malware-Generation infiziert zu werden, bedeutet oft, etwas zu bekommen, das sich wie Spyware oder Stealer, Downloader und eine Hintertür verhalten kann. Wenn Sie diese Erkennung sehen, müssen Sie die Entfernung so schnell wie möglich durchführen.

Jede Malware existiert mit dem einzigen Ziel – Gewinne mit Ihnen generieren1. Und die Programmierer dieser Dinge denken nicht an Ethik – sie verwenden alle möglichen Methoden. Ihre privaten Daten zu nehmen, die Provision für die Werbeaktionen zu erhalten, die Sie für sie beobachten, Ihre CPU und GPU zum Mining von Kryptowährungen zu nutzen – das ist nicht die vollständige Liste ihrer Aktivitäten. Bist du gerne ein Reitpferd? Das ist eine rhetorische Frage.

Was bedeutet die Benachrichtigung bei der Win32:Malware-Gen-Erkennung?

Die Win32:Malware-Gen-Erkennung, die Sie unten rechts sehen können, wird Ihnen von AVG Antivirus angezeigt. Dieses Anti-Malware-Programm kann gut scannen, ist jedoch anfällig dafür, im Grunde unzuverlässig zu sein. Es ist schutzlos gegen Malware-Angriffe, es hat eine fehlerhafte Benutzeroberfläche und problematische Funktionen zum Entfernen von Malware. Aus diesem Grund ist das Pop-up, das über die Win32:Malware-Generation sagt, eher nur eine Warnung, dass AVG Antivirus es tatsächlich erkannt hat. Um es zu entfernen, müssen Sie wahrscheinlich ein separates Anti-Malware-Programm verwenden.

Der genaue Virus der Win32:Malware-Generation ist eine sehr unerwünschte Sache. Es gräbt sich in Ihrem Windows ein, getarnt als Teil von etwas Normalem oder als Teil des Tools, das Sie aus einem Forum heruntergeladen haben. Danach schwächt alles Ihr System. Am Ende dieser „Party“ injiziert es andere Viren – solche, die von Cyberkriminellen ausgewählt werden, die diese Malware kontrollieren. Daher ist es fast unmöglich, die Auswirkungen von Aktionen der Win32:Malware-Generation vorherzusagen. Und Unvorhersehbarkeit ist eines der unangenehmsten Dinge, wenn es um Malware geht. Deshalb ist es eher nicht zu wählen und ihm nicht eine einzige Chance zu geben, seine Aufgabe zu erfüllen.

Bedrohungszusammenfassung:

NameWin32:Malware-Gen
ErkennungWin32:Malware-gen ist eine heuristische Erkennung, die entwickelt wurde, um einen Trojaner-Virus generisch zu erkennen.
DetailsWin32:Malware-gen ist an ein anderes Programm (z. B. ein Dokument) angehängt, das sich nach einer ersten Ausführung replizieren und verbreiten kann.
Fix-ToolÜberprüfen Sie, ob Ihr System von Win32:Malware-gen betroffen ist

Ist Win32:Malware-Gen gefährlich?

Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es keine ungefährliche Malware. Und Win32:Malware-Gen ist kein Ausschluss. Diese Malware modifiziert die Systemeinstellungen, ändert die Gruppenrichtlinien und die Windows-Registrierung. All diese Dinge sind für den korrekten Systembetrieb von entscheidender Bedeutung, auch wenn es sich nicht um PC-Sicherheit handelt. Daher wird die Malware, die Win32:Malware-gen enthält oder die es nach einiger Zeit einschleusen wird, maximale Einnahmen aus Ihnen herauspressen. Gauner können sich Ihre Daten schnappen und sie dann im Darknet verkaufen. Mithilfe von Adware- und Browser-Hijacker-Funktionen, dem integrierten Win32:Malware-Gen-Virus, können sie Geld verdienen, indem sie Ihnen Werbung zeigen. Jeder Aufruf gibt ihnen einen Cent, aber 100 Aufrufe pro Tag = 1 US-Dollar. 1000 Opfer, die 100 Banner pro Tag ansehen – 1000 $. Einfache Mathematik, aber traurige Schlussfolgerungen. Es ist eine schlechte Wahl, ein Esel für Gauner zu sein.

Wie bin ich an diesen Virus gekommen?

Es ist schwierig, die Malware-Quellen auf Ihrem PC zurückzuverfolgen. Heutzutage sind die Dinge durcheinander, und die Verbreitungstaktiken, die vor 5 Jahren von Adware verwendet wurden, können heute von Spyware verwendet werden. Wenn wir jedoch von der genauen Verteilungstaktik abstrahieren und darüber nachdenken, warum sie erfolgreich ist, wird die Antwort wirklich einfach sein – geringes Wissen über Cybersicherheit. Einzelpersonen klicken auf Werbung auf seltsamen Websites, klicken auf die Pop-ups, die sie in ihren Browsern erhalten, rufen den „Technischen Support von Microsoft“ an, weil sie glauben, dass das seltsame Banner, das über Malware sagt, wahr ist. Es ist wichtig zu wissen, was legitim ist – um Missverständnisse bei der Suche nach einem Virus zu vermeiden.

Betrug mit dem technischen Support von Microsoft

Betrug mit dem technischen Support von Microsoft page

Heutzutage gibt es zwei der umfangreichsten Wege der Malware-Verteilung – E-Mails anlocken und auch in ein gehacktes Programm einschleusen. Während der erste nicht so leicht zu umgehen ist – man muss viel wissen, um eine Fälschung zu verstehen – ist der zweite sehr leicht zu beheben: Verwenden Sie nur keine gehackten Anwendungen. Torrent-Tracker und verschiedene andere Anbieter von „kostenlosen“ Anwendungen (die genau genommen kostenpflichtig sind, aber mit einer deaktivierten Lizenzprüfung) sind nur ein Werbegeschenk für Malware. Und Win32:Malware-gen gehört einfach dazu.

Wie entferne ich die Win32:Malware-Gen von meinem PC?

Win32:Malware-Malware lässt sich nur sehr schwer manuell entfernen. Es legt seine Dokumente an mehreren Stellen auf der Festplatte ab und kann sich selbst von einem der Teile wiederherstellen. Außerdem sind eine Reihe von Änderungen in der Registrierung, Netzwerkkonfigurationen und auch Gruppenrichtlinien ziemlich schwer zu entdecken und zum Original zurückzukehren. Es ist besser, ein spezielles Tool zu verwenden – genau ein Anti-Malware-Programm. GridinSoft Anti-Malware eignet sich definitiv am besten für die Virenbeseitigung-Ziele.

Warum GridinSoft Anti-Malware? Es ist wirklich leichtgewichtig und seine Datenbanken werden schnell stündlich aktualisiert. Darüber hinaus enthält es keine Fehler und Exploits wie bei AVG Antivirus. Die Kombination dieser Fakten macht GridinSoft Anti-Malware zum Entfernen von Malware jeder Art geeignet.

Entfernen Sie die Viren mit GridinSoft Anti-Malware

  • Laden Sie GridinSoft Anti-Malware herunter und installieren Sie sie. Nach der Installation wird Ihnen angeboten, den Standardscan durchzuführen. Genehmigen Sie diese Aktion.
  • Gridinsoft Anti-Malware während des Scanvorgangs

  • Standardscan überprüft die logische Festplatte, auf der die Systemdateien gespeichert sind, zusammen mit den Dateien der bereits installierten Programme. Der Scan dauert bis zu 6 Minuten.
  • GridinSoft Anti-Malware-Scanergebnisse

  • Wenn der Scan abgeschlossen ist, können Sie die Aktion für jeden erkannten Virus auswählen. Für alle Dateien von Win32:Malware-gen ist die Standardoption „Löschen“. Drücken Sie auf „Übernehmen“, um die Entfernung der Malware abzuschließen.
  • GridinSoft Anti-Malware - Nach der Reinigung
How to Remove Win32:Malware-gen Malware

Name: Win32:Malware-gen

Description: If you have seen a message showing the “Win32:Malware-gen found”, it seems that your system is in trouble. The Win32:Malware-gen virus was detected, but to remove it, you need to use a security tool. Windows Defender, which has shown you this message, has detected the malware. However, Defender is not a reliable thing - it is prone to malfunction when it comes to malware removal. Getting the Win32:Malware-gen malware on your PC is an unpleasant thing, and removing it as soon as possible must be your primary task.

Operating System: Windows

Application Category: Malware

Sending
User Review
4.42 (19 votes)
Comments Rating 0 (0 reviews)

References

  1. Lesen Sie mehr über Malware-Typen auf GridinSoft Threat Enzyklopädie.

Englisch Japanisch

About the author

Wilbur Woodham

I was a technical writer from early in my career, and consider IT Security one of my foundational skills. I’m sharing my experience here, and I hope you find it useful.

Leave a Reply

Sending

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.